Zum Inhalt

Service- und Beratungsteam

Das Service- und Beratungsteam ist eine ehrenamtlich arbeitende Gruppe von ca. 15 ehemaligen Studierenden des Weiterbildenden Studiums für Seniorinnen und Senioren der TU Dortmund, die jetzt als Studienberaterinnen und Studienberater tätig sind.

Unsere Aufgabengebiete sind...

  • Erstkontakt mit Interessierten
  • Aufnahmeregistrierung und Zuarbeit für das Team
  • Regelmäßige Beratungszeiten und monatliche Teambesprechungen
  • Archivierung von Praktikumsberichten und Abschlussarbeiten
  • Gestaltung und Besetzung von Informationsständen

Wir sind...

  • Lernende,
  • Motivierte,
  • Aktive und
  • Kreative,
  • die bereit sind, das Weiterbildende Studium für Seniorinnen und Senioren unterstützend zu begleiten.

Wir...

kommen aus verschiedenen Lebens- und Berufszusammenhängen, haben unterschiedliche Motivationen und Interessen, aber die gleichen Ziele:

  • Aktiv das Weiterbildende Studium für Seniorinnen und Senioren bekannt zu machen,
  • Interessierte zu informieren sowie
  • den Kommilitoninnen und Kommilitonen beratend zur Verfügung zu stehen.

Unsere Grundhaltung:

  • Wir verteilen keine Rezepte,
  • geben keine Ratschläge,
  • erfüllen keine Erwartungen,
  • treffen keine Entscheidungen für andere

sondern:

  • fördern Wünsche und Bedürfnisse,
  • geben Impulse,
  • ermutigen,
  • unterstützen,
  • fördern die Konfliktbereitschaft zur Klärung von Problemen und
  • machen neugierig auf Unbekanntes und Fremdes.

Wir möchten auch andere darin unterstützen, dieses einzigartige Angebot der TU Dortmund zu nutzen!

Das Weiterbildende Studium für Seniorinnen und Senioren regt an:

  • sich selbst zu entdecken,
  • sich auszuprobieren,
  • Kompetenzen für die dritte Lebensphase zu erwerben,
  • um sich selbstbewusster in Selbstverantwortung mit dem Altern, seinen Krisen und Chancen und gegebenenfalls neuen Arbeitsbereichen auseinanderzusetzen.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.